Kunst

 

Events in Rheinmünster und Umgebung


Inhaltsverzeichnis

 

Schwarzacher Münsterkonzerte

 

konzert

Unter dem Markenzeichen "Schwarzacher Münsterkonzerte" veranstaltet der Landkreis Rastatt seit 1969 jährlich mehrere Konzerte mit geistlicher Musik im Münster in Rheinmünster-Schwarzach, einer eindrucksvollen dreischiffigen Basilika. Begonnen haben die Konzerte unter der Regie des ehemaligen Landkreises Bühl. Nach der Kreisreform im Jahr 1973 wurde die Konzertreihe vom Landkreis Rastatt übernommen, fortgeführt und ausgebaut. Die Konzerte sind heute weit über die Grenzen des Landkreises hinaus bekannt und beliebt und locken viele Musikliebhaber aus nah und fern in das Schwarzacher Münster.

Die Aufteilung der Plätze im Kirchenschiff wird Ihre Wahl sicherlich erleichtern.

Bei folgenden Vorverkaufsstellen sind ab ca. 4 Wochen vor dem Konzert Karten erhältlich:

Rathaus Rheinmünster-Schwarzach
Tel. 0 72 27 / 95 55 0
Bürgeramt der Stadt Bühl
Tel. 0 72 23 / 93 55 33
Buchhandlung Strass, Baden-Baden
Tel. 0 72 21 / 24 13 5
Musikhaus Essbach, Rastatt
Tel. 0 72 22 / 32 92 0

Kartenbestellung sind auch über das Internet unter www.Landkreis-Rastatt.de oder per Mail an VHS@Landkreis-rastatt.de möglich.

....zur Übersicht!


 

Kunst & Kultur im Münster



Das aktuelle Jahresprogramm zum Download:










....zur Übersicht!




Novemberlicht - Lumiere de Novembre

 

Liebe Freunde anspruchsvoller badisch-elsässischer Kultur

Zum elften Mal leuchtet das „Novemberlicht“ zwischen der Ortenau und dem Unterelsass. Gemeinsam mit den Umlandgemeinden Bühlertal, Lauf, Lichtenau, Ottersweier, Rheinmünster und Sasbach und den befreundeten elsässischen Kommunen Drusenheim, Haguenau, Lich- tenberg und Marmoutier erleben wir vom 5. bis 26. November 2016 wieder ein wahres Kaleidoskop von elf ganz unterschiedlichen Kulturveranstaltungen. In humorvollen Geschichten, Schauspiel und Musik wird unsere regionale Mundart präsentiert und wir werden uns bewusst, dass wir links und rechts des Rheins gemeinsame kulturelle Wurzeln haben.

Die badisch-elsässischen Kulturtage wurden all die Jahre durch Auftritte von namhaften Künstlerinnen und Künstler aus dem Elsass und aus Baden geprägt. Heute sind sie ein fester Bestandteil des badisch- elsässischen Kulturkalenders, auf den wir nicht mehr verzichten möchten. Die elfte Auflage des Novemberlichtes wird mit einer gut ausgewogenen Mischung aus bekannten Künstlern aber auch mit neuen Namen über den Rhein hinweg leuchten. Auch die elsässische Gemeinde Drusenheim ist zum ersten Mal dabei und wird uns mit den „Les Rhinwagges“ eine der bekanntesten und beliebtesten Blaskapellen im Elsass präsentieren.

Wir wünschen dem diesjährigen Novemberlicht viel Erfolg und allen Besuchern unterhaltsame, kurzweilige Stunden.



....zur Übersicht!




Ausstellung Benediktinerkloster Schwarzach

 

Seit Mai 2009 beherbergt das Pfarrhaus neben dem Münster eine neue Dauerausstellung. Man erreicht sie durch die Kirche über das nördliche Seitenschiff und den anschließenden Glasgang. Die Ausstellung präsentiert die Geschichte der ehemaligen Benediktinerabtei Schwarzach von den Restaurierungen und den archäologischen Untersuchungen des 20. Jahrhunderts bis zurück zur Entstehung im 8. Jahrhundert. In sechs Bereichen werden verschiedene Zeiträume mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten kombiniert, um den Besuchern möglichst viele Aspekte der Klostergeschichte darzubieten. 


Ausstellungskonzept:
Tina Schöbel und Charlotte Lagemann, Institut für Europäische Kunstgeschichte, Zentrum für Europäische Geschichts- und Kulturwissenschaften, Universität Heidelberg

Bereiche der Ausstellung:
Archäologie, Reromanisierung 1964-69, Historismus und Denkmalpflege, Barocke Klosteranlage, Die romanische Kirche, Frühes Klosterleben

....zur Übersicht!