Gemeinde Rheinmünster




Gemeinde Rheinmünster


Karte Rheinmünster

Rheinmünster liegt im Oberrheingraben zwischen Baden-Baden und Bühl, am Fuße des Schwarzwaldes inmitten von Wiesenflächen, Rheinauen und Wäldern.

Die Gemeinde ist Teil einer alten Kulturlandschaft in unmittelbarer Nähe zahlreicher Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen. Das Freizeitangebot beinhaltet ein Hallenbad, einen 18-Loch-Golfplatz, Tennisplätze, eine Bogenschießanlage und eine Eissporthalle sowie viele Spazier- und Radwege durch malerische Wald-, Wiesen- und Rheinauelandschaften. An heißen Sommertagen locken Badeseen, um sich Abkühlung zu verschaffen.

Sehenswürdigkeiten sind das Schwarzacher Münster, der Starfighter der Canadian Royal Airforce in Söllingen und die Rheinfähre.

Der Name Rheinmünster ist Programm: Bildet doch der Rhein, der die Menschen entlang des Stromes jahrhundertelang mitgeprägt hat, ihnen Brot und Arbeit, aber auch Sorgen und Elend brachte, auf einer Länge von über zwölf Kilometern die Gemarkungsgrenze.

Das weithin sichtbare Münster ist zusammen mit einigen Wirtschaftsgebäuden und dem prächtigen Klostertor das Überbleibsel der einst diese Landschaft prägenden und beherrschenden ehemaligen Benediktinerabtei Schwarzach, die im Jahre 1803 der Säkularisation zum Opfer fiel. Bei den überregional bekannten Münsterkonzerten spürt man den Hauch der großen weiten Welt. Hochkarätige Interpreten, eine unvergleichliche Akustik und ein unnachahmliches Ambiente prägen die Veranstaltungen

Veröffentlicht am 01.10.2014

/