Veranstalter für das Sommerferienprogramm 2018 in Rheinmünster gesucht!

Veröffentlicht am 26.01.2018

Veranstalter kann jeder sein.

Kinder sind neugierig und interessiert an Allem was neu, altbewährt, ausgefallen, verrückt oder einfach ganz normal ist.

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten Kinder zu begeistern und sicherlich gibt es einige Menschen in Rheinmünster, die ihre Zeit, ihr Hobby, ihre Talente und ihre eigene Begeisterung für eine Sache oder ein Material mit den Kindern teilen würden, wenn entsprechende Ideen, Partner/Helfer, Räume, Werkzeug oder Material vorhanden wären.

Dies alles soll kein Hinderungsgrund sein, hier finden wir eine gemeinsame Lösung.

Eine Veranstaltung kann z.B.

  • in Kleingruppen mit 3 bis 4 Kinder stattfinden
  • 1,5 bis 2 Stunden Zeit beanspruchen
  • die Materialkosten abdecken
  • ein bestimmtes Alter einschränken
  • drinnen oder draußen sein

Ideen für eine Veranstaltung:

Modellbau, Kochen, Backen, Smoothies, Walderlebnispfad, Geocaching(auch Nachtcache), Fahrradtour oder Kanutour planen, Museumsbesuch, Seifen gießen, Filzen, Action Painting, Mosaik, Traumreise, arbeiten mit Holz, Metall, Beton, Gips, Ton, Glas, Plastik, Sand, Kleister, Wasser, etc., Paracord-Bänder, Palettenbau, Experimente, Nähen, Stricken, Häkeln oder sonstige Handarbeiten, Geschichten erzählen, Musizieren, Tanzen, Schminken, Modeschau, Fahrrad flicken, Schach, alle Sportarten u.v.m.

Wenn Sie Fragen, Zeit und Interesse haben, melden sie sich im Jugendbüro bei Sabine Knobelspies unter Tel. 0 72 27 / 95 44 26 oder per Mail jugendbuero@rheinmuenster.de. Anmeldungen sind bis zum 28. April 2018 möglich.

arrowzum Online-Formular für Veranstalter!

Gelesen 118 mal