Bushaltestellen „Leislingstraße“ in der Hauptstraße eingerichtet

Veröffentlicht am 15.12.2017

Wetterschutz folgt

Die Bushaltestellen in der südlichen Hauptstraße, Ortsteil Schwarzach sind nahezu fertig gestellt und werden am kommenden Montag, dem 18.12.2017 in Betrieb genommen.

Die Tiefbauarbeiten lagen im Bauzeitenplan. Die Fahrbahnbreite wurde auf einer Länge von etwa 18 Metern auf 6,50 Meter verringert. Es entstanden etwa drei Meter breite Aufstellflächen. Damit steht für Ein- und Aussteiger, Wartende und Fußgänger deutlich mehr Platz zur Verfügung. Die Haltestellen sind nach den neuesten Vorgaben auch behindertengerecht ausgestattet. Vor allem Sehbehinderte können sich an der unterschiedlichen Oberflächenstruktur des Bodenbelags ausrichten. Für jede Bushaltestelle ist ein Wetterschutz geplant. Für die Befestigung der verglasten Wartehäuschen wurden die Fundamente bereits gegossen und die erforderlichen Elektrokabel für die Beleuchtung verlegt. Trotz rechtzeitiger Bestellung kommt es zu einer längeren Lieferzeit bei dem Wetterschutz. Mit der Montage der Wartehallen ist im Frühjahr 2018 zu rechnen.

 

Gelesen 245 mal