Neuer Kleinlastwagen für den Bauhof Rheinmünster

Veröffentlicht am 27.10.2017

Bauhof Rheinmünster

Die Gemeinde Rheinmünster hat einen neuen Kleinlastwagen beschafft, der im Bauhof zum Einsatz kommt. Der Klein-LKW ersetzt ein fast 17 jähriges altes Fahrzeug, dessen technischer Zustand keinen weiteren Betrieb mehr zugelassen hat. Der neue „Doppelkabiner“ mit insgesamt sechs Sitzen verfügt über eine nach drei Seiten kippbare Ladefläche. Das Fahrzeug wird überwiegend eingesetzt im Bereich Neugestaltung und Unterhaltung von öffentlichen Anlagen, der Ortsteilreinigung, Entsorgung von illegaler Müllablagerung sowie im Winterdienst. Darüber hinaus dient es als Zugfahrzeug für schwere Lasten, unter anderem für den Kleinbagger. Der mit 5,2 to zugelassene Kleinlaster wird von einem modernen Dieselmotor angetrieben. Dieser leistet über 150 PS. Die Aufwendungen für die Beschaffung betrugen rund fünfzigtausend EURO.

 

Gelesen 113 mal