Gemeindeentwicklungskonzept

Veröffentlicht am 07.07.2017

Voraussetzung für bereits zugesagte und noch zu beantragende Finanzhilfen für das Sanierungsgebiet „Historische Ortsmitte Schwarzach“ ist ein städtebauliches Gemeindeentwicklungskonzept unter Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger. Die CDU – Fraktion stimmt dem Konzept deshalb trotz nicht unerheblicher Kosten grundsätzlich zu.

Ein weiterer wichtiger Aspekt dabei ist, dass sich hier für alle Einwohner die Gelegenheit bietet, aktiv mitzuwirken an einer Bestandserhebung der gegenwärtigen Situation in der Gemeinde sowie an den weiteren Entwicklungen und Herausforderungen, denen sich die Gemeinde zukünftig zu stellen hat.

Dabei geht es vor allem um die Erfassung der Belange, Wünsche und Anregungen der Bewohner.

Relevante Themenfelder könnten etwa sein: Gemeinschaft, Soziales, Generationen, Infrastruktur, Nahverkehr, Wohnen und Bauen, Arbeiten und Gewerbe, Naturschutz. Dabei wird es mehrere Möglichkeiten der Mitwirkung geben.

Unbedingt dazu gehören sollten Ortsbegehungen in allen Ortsteilen, in denen die Bürgerinnen und Bürger zu verschiedenen Themenfeldern ihre Sicht auf ihren Ortsteil im Hinblick auf den Bedarf, die Probleme, die Stärken und das Zukunftsbild darlegen können.

Schon jetzt laden wir alle Bürger zur aktiven Mitarbeit an dem Konzept ein und freuen uns darauf.

Gelesen 106 mal