Unerlaubte Abfallablagerungen im Ortsteil Schwarzach

Veröffentlicht am 07.04.2017

Rheinmünster-Schwarzach

Immer dreister wird die Vorgehensweise einiger verantwortungsloser Zeitgenossen, wenn es um die Entsorgung von Abfällen geht. So wurden kürzlich an der Einfahrt zum Festplatz Hurst im Ortsteil Schwarzach ein nicht mehr funktionstüchtiger Motor-Rasenmäher samt Grasfangkorb sowie pflanzlichen Abfälle abgelagert.

Eine weitere unerlaubte Ablagerung wurde zu Beginn der Woche auf der Schulsportanlage Pitz, ebenfalls im Ortsteil Schwarzach vorgefunden. Dort wurde im Eingangsbereich eine große Menge an Abfall aus einer Wohnungsinstandsetzung, beispielsweise alter Teppichboden usw. abgelagert.

Das gesetzwidrige Entsorgen von Abfällen stellt ein Verstoß gegen das Landesabfallgesetz dar, der als Ordnungswidrigkeit mit einer empfindlichen Geldbuße geahndet wird.

Das gemeindliche Ordnungsamt bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, um den Verursacher ermitteln und zur Anzeige bringen zu können (Telefon 0 72 27 / 95 55 - 12/ -13).

Sofern kein Verursacher herangezogen werden kann, müssen die Kosten für die Entsorgung und Beseitigung der Abfälle von der Allgemeinheit getragen werden.

Gelesen 179 mal